008 Positionen: Anna Gohmert - Teil 2: Lieber Gedankenstrich als Punkt


Höre den Podcast auf iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/art-companion-strategien-für-künstler/id1462170879

Oder hier:


Sprechen als Kunstwerk? Die Sprache als Arbeitsmaterial, Grammatik als Struktur - das Erinnern als Hauptthema!


Anna Gohmert spricht sehr viel, sehr verschachtelt und mag Gedankenstriche viel lieber als Schlusspunkte.

Dabei musste sie das Sprechen nach einem Autounfall als Jugendliche erst wieder neu lernen.

Was ist wirklich wichtig am Ende des Lebens? Welche Aspekte von dem, an was wir uns erinnern entspricht tätsächlich der Realtät?


Anna Gohmert spricht! 







In diesem zweiten Teil sprechen wir darüber:


  • warum man sich nicht von seiner Biografie abkapseln sollte.

  • warum sie nicht jedem ein Kunstwerk verkauft.

  • wie es ist Kunst zu machen, die das Publikum spaltet.

  • warum sie weder Facebook noch Instagram zu Marketingzwecken nutzt.

  • welche Auswahlkriterien sie entscheiden lassen, ob und wie sie ihre Kunst zeigt.

  • wie sie erfrischend und zeitgemäß „Erfolg als Künstler*in“ definiert. 


Gefällt dir dieser Podcast? Dann empfehle uns weiter und gib dem Podcast Art Companion | Strategien für Künstler*innen eine Rezension auf iTunes



Darüber haben wir in dieser Doppelfolge gesprochen - zum weiterlesen und nachschauen:

www.annagohmert.de


Aktuelles Projekt von Anna Gohmert:

Video/Interview über das Projekt, dass sie während ihrer Zeit bei Schloss Solitude gemacht hat: Denken mit der Hand

https://vimeo.com/348192199



Aktuelle Ausstellungen:

SWR - Doku- Festival 2019

https://www.swr.de/swr-doku-festival/festival/-/id=19095208/133d71i/index.html

mit einem Teilsegment aus der Arbeit Die Zeitkomplexität:

Ohne Titel (Haarornament)

27.06.2019 17:30 Uhr im Metropol 3 in Stuttgart


BKV Potsdam

Wild Card Character

11 Positionen zur performativen Zeichnung

Mit Darius Am Wasser, Markus Binner, Patrycja German, Anna Gohmert, Justyna Kalbarczyk und Tobias König, Soline Krug, Jonathan Monk, Christoph Rothmeier, Fette Sans, Felix Leon Westner und Markus Zimmermann

Eröffnung: Donnerstag, 6. Juni 2019, 19.00 Uhr



Arbeiten über die wir gesprochen haben:


Die Mineraliensammlung meines Vaters:

http://annagohmert.de/die-mineraliensammlung-meines-vaters/











Die Zeitkomplexität

http://annagohmert.de/die-zeitkomplexitaet/




















Schatten der Antike:

http://annagohmert.de/schatten-der-antike




















Historic Histery

http://annagohmert.de/historic-history/







*Alle Bildrechte bei Anna Gohmert




Unterstützer/ Institutionen


Akademie Schloss Solitude

Studienstiftung des deutschen Volkes

Kunststiftung Baden Württemberg

Realoffice

Atelierförderung Kulturamt Stuttgart

Marianne Ingenwerth-Stiftung

Kunstbüro Stuttgart

Geisteswissenschaftliches Kolleg Studienstiftung des deutschen Volkes (mit Dank)

Kulturamt Stuttgart

EinraumHaus Mannheim

Karl Schmidt-Rottluff Stipendium

Kunstmuseum Stuttgart

Marli Hoppe-Ritter-Stiftung zur Förderung der Kunst

Lotte - Land of the Temporary Eternity

LB-BW Stiftung

Meisterschüler im Weißenhof-Programm der Bildenden Kunst

Zentrums für Bewegliches Denken in Kooperation mit 4fürTanz e.V. 

Reihe: Über / Haltung / Unter“ - Alma Toespern



Kollegen/ geschätzt Personen


Gala Adam: http://gala-adam.com/

Ulf Aminde

anorak & Anorak e. V.: https://www.anorakanorak.com/

Mehtap Avci: http://mehtapavci.de/

Lilith Becker: http://lilithbecker.de/

Sarah Dahme: https://www.saradahme.com/

Johanna Diehl: http://www.johannadiehl.com/

Daniel Martin Feige

Daniel Hopp: http://www.daniel-hopp.com/ daniel_h.o.p.p (Instagram)